Veranstaltungen in den ersten Monaten 2024

Februar:

  • 26. 2 2024, ab 16:00 Uhr: Märchentag für Kinder mit Frau Drießen
  • 26.2.2024, ab 19:30 Uhr: Märchenabend für Erwachsene mit Frau Drießen

Karten gibt’s in der Bücherei und bei Buch & Präsent – Mila Becker 

 

März:

  • 09.3. 2024, ab 15:30 Uhr: Kreativzeit mit Großeltern: Osterdeko
  • 10.3.2024, ab 14:00 Uhr: Spielenachmittag für Erwachsene und Familien
  • 23.3.2024, ab 15:00 Uhr: Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahre „Helma legt los“

April:

  • 11.4.2024, ab 19:30 Uhr: Hesse und Wirth lesen aus „Der Schwan“
  • 12.4.2024, ab 15:00 Uhr: Bilderbuchkino für Kinder ab 3 Jahre „Kleiner Schmollmops

Bitte in der Bücherei anmelden!

MANGA-Tag war ein voller Erfolg!

Den ganzen Tag über waren Teilnehmer an den angebotenen Workshops voll beschäftigt. Sie zeichneten Manga-Gesichter und Körper und auch Pokémons.

Auch das Tanzen kam nicht zu kurz. Die Vorführung der Tanzschule Rautenberg war perfekt und lud zum Nachahmen ein.

Die Teilnehmer des Zeichenwettbewerbes freuten sich über ihre Prämierungen.

Auch für das leibliche Wohl war gesorgt.

Teilnehmer und Organisatorinnen waren rundum zufrieden!!!

MANGA-Tag 2023

Es ist soweit!

Die Vorbereitungen für den MANGA-Tag am Sonntag, den 17. September von 11 – 18 Uhr in und vor der Bücherei Friedrichsfeld sind abgeschlossen!

Ab sofort können sich Interessierte für die angebotenen Tanz- und Zeichenkurse sowie den Zeichenwettbewerb in der Bücherei und bei Mila Becker anmelden. Entsprechende Formulare liegen bereit.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Die Vorbereiter freuen sich auf viele Teilnehmer!

 

Tag der kleinen Forscher war ein Erfolg

Am Mittwoch, den 26.7.2023 roch es in der Bücherei Friedrichsfeld nach Raketen-Treibstoff und Weltall.

Teilnehmer der Kinderferientage wurden auf ihren Flug ins All vorbereitet.

Es war für alle ein großer Spaß!

Ein herzliches Dankeschön gilt der Firma „Lemm-Raumidee“, sie hat die „Raumanzüge“  zur Verfügung gestellt.

 

Highlights 2022

Im Rahmen „Unser neues Angebot für Kindergärten“ besuchten im Jahr 2022 insgesamt 99 Maxikinder  (26 im 1. Halbjahr und 73 im 2. Halbjahr) die Bücherei Friedrichsfeld.

 Gemeinsam mit der Büchereimaus und ihren Freunden lernten sie den Bereich der Kinderbücherei auf einer „Mäusesuche“ kennen. Im Anschluss daran wurde ein Bilderbuch gezeigt, welches natürlich auf der Suche gefunden wurde. Da gab es entweder das Buch vom „Ginpiun“, der einen Sprachfehler hat,  „die Pippilothek“ bei der eine Maus dem Fuchs die Bücherei näher bringt, „der Grolltroll“ der stets versucht seine schlechte Laune unter Kontrolle zu halten oder „das kleine Wir“, welches in jedem von uns wohnt und manchmal groß und manchmal klein ist. Passend zu jedem Buch wurde  gemalt, gebastelt oder geknetet und im Anschluss das Ergebnis im Fenster der Bücherei ausgestellt. Bevor es dann zurück ging durften die Kinder sich jeder für zum Lesen in der Kita noch ein Buch ausleihen mit dem der Buchungsvorgang verdeutlicht wurde.

Eine Kita buchte sogar den „Büchereiführerschein“ bei dem die Bücherei dreimal unter verschiedenen Gesichtspunkten erforscht wird und die Kinder zum Schluss eine Urkunde erhalten.

Auch unsere Bücherei beteiligte sich in diesem Jahr am „Bundesweiter Vorlesetag in Deutschland“. Seit 2004 gibt es diesen Tag auf gemeinsame Initiative hin  von „Die Zeit“, „Stiftung Lesen“ und der „Deutschen Bahn“. Er findet jährlich am dritten Freitag im November statt. Dabei lesen ehrenamtliche Vorleser an unterschiedlichsten Orten vor. Wir luden in diesem Jahr zu Vorlesestunden für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter in der Zeit von 16 – 18 Uhr ein. Mit diesem Anklang hatten wir alle nicht gerechnet. Unsere Vorleserin Frau Risthaus musste immer wieder neue Stühle dazustellen. Insgesamt 18 Kinder besuchten gemeinsam mit ihren Eltern die Vorlesezeit sodass einige Eltern sogar auf der Fensterbank saßen oder stehen mussten. Für unsere kleine Bücherei ein voller Erfolg und wir hoffen auf weiterhin so reges Interesse bei unseren zukünftigen Angeboten!

 

 

Der Grolltroll kommt mit seiner Co-Autorin Barbara van den Speulhof in die Bücherei Friedrichsfeld – 25.01.2023

Sie sind wirklich zum Unter-die-Decke-gehen, diese Tage, an denen einfach alles schief läuft – so wie in der zauberhaften Grolltroll-Geschichte.

Der Grolltroll

Wenn das große Wutgewitter kommt …

Man kann sie förmlich sehen, die dunklen Wutgewitterwolken, die sich zusammenbrauen, wenn der blöde Turm immer umkippt. Und die Mama keine Gummibärchen rausrückt. Und der Bruder gemein ist. Wir kennen das alle, In jedem steckt doch manchmal ein kleiner Grolltroll:-)

Am 25.01.2023 besucht uns  Barbara van den Speulhof und bringt den kleinen blauen Grolltroll mit. 

„Alles könnte so schön sein … doch das blöde Haus kracht immer zusammen, der doofe Apfel will nicht vom Stamm fallen und der unhöfliche Felsbrocken liegt einfach im Weg herum. Kein Wunder, dass es im Grolltroll so richtig brodelt, bis sich ein richtiges Wutgewitter entlädt. Doch damit vergrault er seine Freunde. Wird es dem Grolltroll in dem witzigen Buch gelingen, die Freunde zurückzuholen?…“